• Bürstenlose Gleichstrommotoren von 12 bis 60 mm Durchmesser

    Date: 2013.02.20 | Category: Hannover Messe, Messen, Neuheiten | Schlagwörter:

    KOCO MOTION hat kürzlich bürstenlose Gleichstrommotoren in das Portfolio aufgenommen und  bietet nun eine Bandbreite von 12 bis 60 mm Durchmesser mit unterschiedlicher Kommutierung. Es gibt zwei Konstruktions-Varianten: mit eisenlosen Spulen und mit Spulen, die über einen Eisenkern gewickelt sind. Bürstenlose Gleichstrommotoren werden wie Schrittmotoren oder Synchronmotoren elektronisch kommutiert. Die Kommutierung kann dabei nach verschiedenen Prinzipien vorgenommen werden: der sensorlosen Kommutierung, der sensorgesteuerten Kommutierung und der Kommutierung über Hallsensoren zusammen mit hochauflösenden Encodern.

    Die Anwendungen für bürstenlose Gleichstrommotoren finden sich in allen Bereichen des täglichen Lebens wieder. Ein paar Beispiele sind die Haustechnik, Bürogerätetechnik, Elektrowerkzeuge, medizinische Geräte,  Technik zur Körperpflege, Automobilindustrie, Spielzeuge und Modellbau.

    Für den Einsatz in medizinischen Geräten, Pumpenantrieben, Scannern und millionenfach in Modellhubschraubern gibt es zunächst die eisenlosen Motoren. Ab Durchmesser 12 bis 22 mm und mit einer Leistung von 3,6 bis 54 W sind sie wahlweise sensorlos oder mit Hallsensoren sowie mit Encoder oder mit integrierter Steuerelektronik ausgestattet. Eisenlose Gleichstrommotoren bieten einen hohen Wirkungsgrad, es gibt kein Rastmoment und sie laufen verlustarm mit hohen Drehzahlen.

    Die Gruppe der eisenbehafteten bürstenlosen Motoren eignet sich für den Einsatz in Applikationen, bei denen das Rastmoment Vorteile bringt. Das Produktspektrum reicht hier von 22 bis 80 mm Durchmesser mit einer Leistung von 1 bis 150 W. Es gibt diese Motoren in verschiedenen Ausführungen: als Innenläufer, als Außenläufer oder als Flachläufer.

    Hannover Messe: Halle 14, Stand L35