Archive for August, 2015

  • Kundenspezifische BLDC Motoren mit integrierter Elektronik für lange Lebensdauer

    Date: 2015.08.17 | Category: Neuheiten, Produkte | Response: 0

    Die Lebensdauer bringt einen mechanisch kommutierten DC Motor aufgrund der Funkenerosion und mechanischen Reibung an seine Grenzen. Sobald Anwendungen aber eine entsprechend hohe Laufzeit benötigen, bieten sich die bürstenlosen Gleichstrommotoren von KOCO MOTION als Alternative an, weil sie elektrisch kommutiert werden. Nur der Verschleiß von Gleit- oder Kugellagern begrenzt hier noch die Lebensdauer. Allerdings vermeiden viele Konstrukteure den Einsatz sogenannter Brushless DC Motoren, weil diese eine weitere Elektronik zu ihrer Steuerung erfordern. KOCO MOTION bietet seine Baureihe an bürstenlosen DC Motoren daher mit integrierter Elektronik an.

    Zum Einsatz kommen eisenbehaftete Motoren, die sich mittels Hall-Sensoren und der integrierten Elektronik sehr einfach regeln lassen. Sie bieten alle Vorteile eines bürstenlosen Gleichstrommotors. Die Baugrößen der Motoren liegen zwischen 16 und 90 mm Durchmesser und bieten Leistungen von 0,5 bis 400 Watt. Bei vielen Versionen besteht die Wahl zwischen dem Einsatz von Gleit- oder Kugellagern. KOCO MOTION passt die Antriebe auf Wunsch individuell an die jeweilige Applikation an.

    Die Motoren verfügen über einen PWM- (Puls-Weiten-Modulation) Eingang, über den eine Drehzahlregelung möglich ist. Der Frequenzbereich liegt üblicherweise zwischen 5 bis 30 kHz. Über den Ausgang können motorabhängige Encoder-Signale von 2 bis 6 Pulsen gesendet werden. Ab einem Durchmesser von 36 bis 60 mm verfügen die Motoren über eine Kurzschlussbremse.
    Die BLDC-Motoren sind auch mit verschiedenen Getrieben lieferbar. Die kleinste Getriebekombination dieser Bauart hat einen Durchmesser von 16 mm. Die Motoren der bürstenlosen DC Motoren eignen sich für alle Start-Stopp- und Dauerlaufapplikationen. In Kombination der standardisierten Bauform mit großen Stückzahlen lässt sich ein optimales Preis-Leistungsverhältnis erzielen. Weitere Einsatzfälle finden sich in Lüftern, Pumpen, Automobilen, Haushaltsgeräten, Büromaschinen oder auch Elektrowerkzeugen.

    bldc-motoren2

  • Made in Germany DC Flachmotoren für enge Einbauräume

    Date: 2015.08.11 | Category: DC-Motoren, Neuheiten | Response: 0

    Die Miniaturisierung von Geräten und Anlagen ist ein Trend der Integrated Industry und wird immer weiter vorangetrieben. Auch die Antriebstechnik macht vor dieser Entwicklung nicht Halt. Die Anwender sind immer mehr gezwungen, optimale Lösungen zur Bauraumreduzierung zu entwickeln. KOCO MOTION bietet mit seinen DC Flachmotoren Antriebe für enge Einbauräume in vielen Anwendungen.
    Unter anderem eignen sich die Flachmotoren der Baureihe M21 aufgrund Ihres Aufbaus sehr gut für den Einsatz in medizinischen Geräten und Anlagen. Mit einem Durchmesser von nur 17 mm und einer Höhe von nur 8,7 mm erzeugt der Motor Anhaltemomente von 0,8 bis 1,7 mNm.
    Die Flachmotoren sind mit einer eisenlosen freitragenden Wicklung aufgebaut. Diese ermöglicht ein sehr ruhiges dynamisches Verhalten nahezu ohne Rastmomente sowie einen hohen Wirkungsgrad und dadurch bedingt minimale Wärmeentwicklung. Die hartvergoldeten Kommutierungselemente sorgen für eine hohe Lebensdauer.
    Das geringe Gewicht eines Flachmotors von unter 10 Gramm prädestiniert ihn für den Einsatz in Kleingeräten, Handgeräten sowie in vielen batteriebetriebenen Anwendungen, die nur geringe Stromverbräuche erlauben. Wahlweise können die Motoren der Baureihe M21 bis 24 V ausgelegt werden.
    Der Antriebsspezialist produziert bis auf die Magneten alle Einzelteile im näheren Umkreis des Unternehmens aus dem Schwarzwald und montiert diese dann vor Ort in Dauchingen. Der hohe Qualitätsstandard wird durch die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter gesichert. Der Anwender erhält so kompakte Baugruppen – mit und ohne Getriebe.
    Werden die Flachmotoren mit speziell abgestimmten Getrieben ausgeliefert, können sie noch mehr Einsatzfälle abdecken. Zum Einsatz kommen Getriebe der Baureihe G10 mit Untersetzungsverhältnissen von 36:1 bis 562:1. Typische Anwendungen sind elektrische Schlösser, Scanner, Laser oder die Positionierung von Lasersystemen sowie solarbetriebene Drehteller.

    flachmotoren