Archive for Juni, 2014

  • MDrive 34 Plus² Motion Control (CANopen)

    Date: 2014.06.30 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive) | Response: 0

    Features

    • CAN-Schnittstelle mit CANopen-Geräteprofil DSP402 (elektrische Antriebe)
    • optional integrierter oder externer Encoder für Schrittüberwachung
    • max. 11/17 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 34 (86 x 86 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 3 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 2,7 bis 7,5 Nm
    • Zusatzoptionen Encoder, Getriebe etc.

    Mehr Infos…

  • MDrive 34 Plus² Motion Control (RS485)

    Date: 2014.06.27 | Category: Allgemein | Response: 0

    Features

    • Schnittstelle RS485 mit ASCII-Befehlssatz, voll programmierbar
    • optional integrierter oder externer Encoder für Schrittüberwachung
    • max. 11/17 digitale Ein-/Ausgänge, incl. Highspeed E/As, z.B. für Funktion Elektronisches Getriebe, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 34 (86 x 86 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 3 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 2,7 bis 7,5 Nm
    • Zusatzoptionen wie int./ext. Encoder, Getriebe etc.

    Mehr Informationen

  • MDrive 34 Plus Motion Control (RS485)

    Date: 2014.06.25 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive) | Response: 0

    features:

    • Schnittstelle RS485 mit ASCII-Befehlssatz, voll programmierbar
    • optional integrierter Encoder für Schrittüberwachung
    • 4 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 34 (86 x 86 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 3 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 2,7 bis 7,5 Nm
    • Zusatzoptionen wie Encoder, Getriebe etc.

    Mehr Informationen finden Sie hier.

  • MDrive 34 Plus² Speed Control

    Date: 2014.06.23 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive) | Response: 0

    verfügt über:

    • 2 Analog-Eingänge für Drehzahl: 0…5 V, 0…10 V, 0…20 mA, 4…20 mA
    • Parametrierung über SPI-Schnittstelle und Konfigurationsprogramm SPI-Interface
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 34  (86 x 86 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 3 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 2,7 bis 7,5 Nm
    • Zusatzoptionen wie Encoder, Getriebe etc.

    Technische Daten können Sie auf unserer Website nachlesen.

  • MDrive 34 Plus Microstepping

    Date: 2014.06.20 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive) | Response: 0

    features:

    • Optogekoppelter digitaler Takt-/ Richtungs-Eingang, 5…24V Logik
    • Parametrierung über SPI-Schnittstelle und Konfigurationsprogramm SPI-Interface
    • bis 256 Mikroschritt pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 34 (86 x 86 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 3 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 2,7 bis 7,5 Nm
    • Zusatzoptionen wie Encoder, Getriebe etc.

    Mehr Informationen

  • MDrive 23 Plus² Motion Control (CANopen)

    Date: 2014.06.18 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive) | Response: 0

    beinhaltet

    • CAN-Schnittstelle mit CANopen-Geräteprofil DSP402 (elektrische Antriebe)
    • optional integrierter oder externer Encoder für Schrittüberwachung
    • max. 11 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 23 (56 x 56 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 4 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 0,6 bis 2,0 Nm
    • Zusatzoptionen Encoder, Getriebe, Linearaktuatoren, IP65 etc.

    Detaillierte Informationen sowie Downloads finden Sie hier.

  • MDrive 23 Plus Motion Control (CANopen)

    Date: 2014.06.14 | Category: Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive Hybrid) | Response: 0

    • CAN-Schnittstelle mit CANopen-Geräteprofil DSP402 (elektrische Antriebe)
    • optional integrierter Encoder für Schrittüberwachung
    • 4 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 23  (56 x 56 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 4 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 0,6 bis 2,0 Nm
    • Zusatzoptionen wie Encoder, Getriebe, Linearaktuatoren etc.

    Mehr Informationen

  • MDrive 23 Plus² Motion Control (EtherNet/IP)

    Date: 2014.06.12 | Category: Allgemein, Schrittmotoren mit integrierter Steuerung (MDrive Hybrid) | Response: 0

    • EtherNet/IP-Feldbus Anschluss nach ODVA, voll programmierbar
    • zusätzlich wählbar MODBUS/TCP oder ASCII-Befehlssatz (MCode)
    • optional integrierter Encoder für Schrittüberwachung, Nachregelung
    • 4 + 3 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 23 (56 x 56 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 4 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 0,6 bis 2,0 Nm
    • Zusatzoptionen wie integr. Encoder, Getriebe, Linearaktuatoren etc.

    Mehr erfahren unter

    www.kocomotion.de

  • Netzwerkfähige integrierte Schrittmotorsysteme für industrielle Automation

    Date: 2014.06.04 | Category: Lexium MDrive, Produkte | Response: 0

    Die integrierten Schrittmotorantriebe „Lexium MDrive“ von KOCO MOTION sind nun netzwerkfähig mit dem Ethernet-basierten Feldbussystem Profinet IO für die industrielle Automatisierung ausgestattet. Kompakt und robust lassen sich die Antriebe mit Profinet leicht in neue oder bereits vorhandene Systeme und Geräte integrieren und ermöglichen so eine schnellere Implementierung und Kostenreduzierung.

    Das Profinet IO Protokoll wird zum Datenaustausch zwischen IO Controllern (SPS-Steuerungen etc.) und IO Baugruppen sowie Endgeräten wie dem Lexium MDrive benutzt. Profinet IO nutzt die bewährten Kommunikations-Modelle und Anwendungsansichten von Profinet DP und erweitert dies auf Ethernet-basierte Systeme. Neben anderen Vorteilen erlauben sie so eine größere Bandbreite der Kommunikation mit mehr Anschlussknoten im Netzwerk. Die Profinet IO Spezifikation definiert ein Protokoll und eine Anwendungsoberfläche zum Austausch von IO Daten, Alarm-Meldungen und Diagnosen. Für den Austausch von IO Daten und Alarm-Meldungen verwendet Profinet IO direkt das Ethernet-Protokoll.

    Die „closed loop“ Funktionalität der Lexium MDrive Produkte realisiert ein Hardware-basiertes System, das „hMTechnology“, kurz hMT genannt wird. Dieser spezielle Regel-Algorithmus verhindert unter anderem das Außer-Tritt-Fallen des Schrittmotors durch Herunterregeln der Drehzahl und beugt so dem unerwarteten Blockieren bei Überlast vor. Die Kombination aus verbesserter Leistung und robustem Design prädestinieren die Lexium MDrives zu einer interessanten Lösung für eine große Anzahl von industriellen Automationsanwendungen. Das kompakte „all-in-one“ Design der Lexium MDrive Antriebe spart Platz, reduziert Verkabelung und verbessert die Zuverlässigkeit der Maschinen. Es erfüllt damit die Bedürfnisse der wachsenden Märkte und Kommunikationsnetzwerke.

    Weitere Info finden Sie hier:
    kocomotion.de/produkte/schrittmotoren-mit-integrierter-steuerung-lexium-mdrive.html

  • MDrive 23 Plus² Motion Control (Ethernet)

    Date: 2014.06.02 | Category: Allgemein | Response: 0

    Features

    • Ethernet TCP/IP-Schnittstelle mit 2 Protokollen, voll programmierbar
    • ASCII-Befehlssatz (MCode) oder MODBUS jeweils über TCP/IP
    • optional integrierter Encoder für Schrittüberwachung, Nachregelung
    • 4 + 3 digitale Ein-/Ausgänge, 1 Analogeingang
    • bis 256 Mikroschritte pro Vollschritt, Resonanzunterdrückung
    • Frontflansch NEMA 23 (56 x 56 mm), Vollschrittwinkel 1,8°
    • 4 verschiedene Motorlängen für max. Drehmomente von 0,6 bis 2,0 Nm
    • Zusatzoptionen wie integr. Encoder, Getriebe, Linearaktuatoren etc.

    Mehr Informationen